Obeta Marienfelde Zu unserer Monatswerbung Zu den Artikeln
 

Steckbare Installation


Insbesondere beim effizienten und termingerechten Bauen sind vorgefertigte Komponenten und Systeme als Lösung für die Planung und Installation gefragt. Mit der steckbaren Installation von KAISER stehen sichere Lösungen zur Verfügung, mit denen jede Installationsaufgabe perfekt gemeistert werden kann.



Obeta

So kann eine zeit- und kostenintensive Elektro-Installation auf der Baustelle durch vorgefertigte, steckbare Systeme wirtschaftlich optimiert werden. Der Fachplaner oder Elektroinstallateur plant hierbei die Installation mit modularen, in der eigenen Werkstatt oder beim Hersteller individuell vorgefertigten Komponenten und Leitungen. Auf der Baustelle müssen diese zur Inbetriebnahme lediglich nach vorgegebener Planung zusammengesteckt werden. Das ermöglicht eine Zeitersparnis auf der Baustelle von bis zu 70%. Und bei engen Zeitplänen können nach Bedarf ausgewählte Systempartner des Elektrohandwerks auf der Baustelle zum Einsatz kommen.

Durch eine steckbare Installation werden gleichzeitig Sicherheit, Fehlerfreiheit und Übersichtlichkeit der Installation erhöht. Zeitliche Überschneidungen mit anderen Gewerken lassen sich leichter und verbindlicher koordinieren. Auch ermöglicht eine solche Planung eine sehr effiziente nachträgliche Anpassung der Installation bei Erweiterungen oder Umgestaltungen der Nutzungsflächen auch im laufenden Betrieb. Das wiederum führt zu Einsparungseffekten beim Betreiber und Mieter im gesamten Gebäudelebenszyklus.





© Heinrich Häusler GmbH